Mgr. Milan Horňáček, Ph.D.

Zástupný obrázek
Kontaktní údaje

585633260

Katedra germanistiky

Filozofická fakulta

Křížkovského 10

3.46

odborný asistent

Funkce a členství v akademických a dalších orgánech UP i mimo ni:

  • Vedoucí katedry/ústavu/kliniky (1. 9. 2015 – 31. 8. 2016)
  • Člen oborové rady (4. 1. 2016 – )
VYBRANÉ PUBLIKACE
Rossípalová A. Das Bild des Ersten Weltkriegs und seiner Folgen im deutsch-böhmischen Roman Kinder einer Stadt von Hans Natonek. In Horňáček M., Voda Eschgfäller S., Peštová A. (Eds.) Der erste Weltkrieg in der deutschsprachigen Literatur und Publizistik Böhmens und Mährens. Eine Bestandaufnahme. 2017. (KAPITOLA V KNIZE)
PŘÍSPĚVEK VE SBORNÍKU
Horňáček M. Weder Trauer noch Triumph, sondern Aufbruch. Inszenierung des Kriegsendes in vier (Nach-)Kriegsromanen der deutschböhmischen und deutschmährischen Literatur. In . (Eds.) Zwischen Trauer und Triumph. Das Jahr 1918 in der mitteleuropäischen Literatur. 2018.
Horňáček M. Der Gotenmythos in Franz Spundas "Gotentrilogie" Wulfila, Alarich und Reich ohne Volk. In Motyčka L. (Eds.) Franz Spunda im Kontext. 2015.
Horňáček M. Válečné narativy a jejich role v transkulturně zaměřených literárních dějinách. Několik úvah na příkladu německy psané literatury z českých zemí. In Peterbok V., Smyčka V., Turek M., Futera L. (Eds.) Jak psát transkulturní literární dějiny? 2019.
Rinas K. 1918 als Symmetrieachse der sudetendeutschen und der tschechischen Grenzlandliteratur? In Horňáček M. (Eds.) Regionalforschung zur Literatur der Moderne. 2012.
Neuhuber Ch. Dialektale Heimatkonstrukte Karl Bachers Gedichte in südmährischer Mundart. In Voda Eschgfäller S., Horňáček M. (Eds.) Regionalforschung zur Literatur der Moderne. 2012.
Horňáček M. Der Sprachbegriff im Frühwerk Ernst Jüngers (1920-1934): Ein Beitrag zum Sprachdenken der konservativen Revolution. Loando. Beiträge Olmützer Doktoranden zur deutschen Literatur und Sprache. 2006.
Krappmann J. Komplexität, Schlichtheit und Abstraktion in der regionalen Literarforschung. Am Beispiel des deutschböhmischen Schriftstellers Ferdinand Bernt. In Voda Eschgfäller S., Horňáček M. (Eds.) Regionalforschung zur Literatur der Moderne. 2012.
Horňáček M. Das Jahr 1914 aus der Sicht der Kulturgeschichte. Egon Friedell, Hans Sassmann und Friedrich Heer über den Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Wende - Bruch - Kontinuum. Die moderne österreichische Literatur und ihre Paradigmen des Wandels. 2006.
Voda Eschgfäller S., Horňáček M. "Regionale Literatur revisited". Neue Perspektiven in der Regionalforschung zur Literatur der Moderne? In Voda Eschgfäller S., Horňáček M. (Eds.) Regionalforschung zur Literatur der Moderne. 2012.
Horňáček M. Das Jahr 1914 aus der Sicht der Kulturgeschichte. Egon Friedell, Hans Sassmann und Friedrich Heer über den Ausbruch des Ersten Weltkriegs. In Cornejo R., Haring E. (Eds.) Wende - Bruch - Kontinuum. Die moderne österreichische Literatur und ihre Paradigmen des Wandels. 2006.
Horňáček M. Der Sprachbegriff der konservativen Revolution im Frühwerk Ernst Jüngers (1920-1934). In . (Eds.) Ernst Jünger - eine Billanz. 2010.
Lahl K. Der literarische Massendiskurs in Böhmen und Mähren in der Zwischenkriegszeit. Zur Bedeutung regionaler Massen und Massenphänomene. In Voda Eschgfäller S., Horňáček M. (Eds.) Regionalforschung zur Literatur der Moderne. 2012.
KNIHA - CELEK
Horňáček M. Modelle und Methoden der Literaturwissenschaft. Eine Einführung. Modelle und Methoden der Literaturwissenschaft. Eine Einführung. 2005.
Voda Eschgfäller S., Horňáček M. Kulturgeschichtliche Daten zur Deutschmaehrischen Literatur. 2013.
Horňáček M. Modelle und Methoden der Literaturwissenschaft. Eine Einführung. Modelle und Methoden der Literaturwissenschaft. Eine Einführung. 2005.
Tichák V., Rossípalová A., Kolek V., Peštová A., Merz CM., Cieslarová M., Hynešová M., Rubáš M., Pýchová B. Vom Nutzen diskursanalytischer Verfahren. In Horňáček M., Krappmann J., Rinas K. (Eds.) 2018.
Horňáček M., Fialová I. Romantik. Eine Einführung. 2006.
Černý J., Černá S., Horňáček M., Moshövel A., Kleiberová P., Solomon K. Einführung in die (germanistische) Mediävistik. 2012.
Horňáček M., Krappmann M., Solomon K., Voda Eschgfäller S. Epochen der deutschen Literatur I. In Voda Eschgfäller S., Horňáček M. (Eds.) 2010.
Krappmann J., Horňáček M., Rinas K. Vom Nutzen diskursanaytischer Verfahren. 2018.
KAPITOLA V KNIZE
Voda Eschgfäller S., Horňáček M. Einleitung. Beiträge zur deutschmährischen Literatur und Kultur der Zwischenkriegszeit. 2013.
Horňáček M., Budňák J. Das Bild der Deutschen. Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder. 2017.
Horňáček M. Jakob von Uexkülls Bedeutungslehre. Ein Organonmodell? Wissen durch Sprache? Historische und systematische Positionen. 2013.
Horňáček M. Aufklärung. Epochen der deutschsprachigen Literatur I. 2010.
Horňáček M. „… ständig pralle ich gegen die Mauern der Geschichte“. Imagination Ottokars II. und des mittelalterlichen Böhmens in Laurent Binets (meta)historischem Roman HHh. In Voda Eschgfäller S., Horňáček M. (Eds.) Ottokar II. redivivus. Der Přemyslidenfürst in Literatur und Geschichte. 2020.
Horňáček M. Kleinere Essays, Aphorismen und Gelegenheitsschriften 1947-78. Ernst Jünger-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. 2014.
Horňáček M. Exkurs: Der Erste Weltkrieg als Weg in die Unabhängigkeit. Narrative und Deutungsmuster in der tschechischen Literatur. Der Erste Weltkrieg in der deutschsprachigen Literatur und Publizistik Böhmens und Mährens. Eine Bestandsaufnahme. 2017.
Horňáček M. Zur Einführung. Remarque in Böhmen. Der Erste Weltkrieg in der deutschsprachigen Literatur und Publizistik Böhmens und Mährens. Eine Bestandsaufnahme. 2017.
Horňáček M. Der Erste Weltkrieg in der deutschsprachigen Literatur aus Böhmen und Mähren. Versuch einer Standortbestimmung. Der Erste Weltkrieg in der deutschsprachigen Literatur und Publizistik Böhmens und Mährens. Eine Bestandsaufnahme. 2017.
Horňáček M. Sprache. Ernst Jünger-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. 2014.
Horňáček M. Die Kreuzzüge. Einführung in die (germanistische) Mediävistik. 2012.
Horňáček M., Moshövel A. Das Erbe der Antike im Mittelalter. Mittelalterliche Renaissance(n). Einführung in die (germanistische Mediävistik). 2012.
Voda Eschgfäller S., Horňáček M. Einleitung. Ottokar II. redivivus. Der Přemyslidenfürst in Literatur und Geschichte. 2020.
Horňáček M., Schöning M. Erster Weltkrieg. Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder. 2017.
Horňáček M. Interkulturalitätskonzepte der Region. Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder. 2017.
PŘEDNÁŠKA NEBO POSTER
PŘEKLAD
Horňáček M. Nové trendy ve výzkumu spotřební kultury: produktová komunikace. Spotřební kultura: Historie, teorie a výzkum. 2014.
Horňáček M. Současný strategický marketing: spojení strategie, marketingu a spotřební kultury. Spotřební kultura: Historie, teorie a výzkum. 2014.
Horňáček M. Umění a autorské právo. Estetika na přelomu milénia. Vybrané problémy současné estetiky. 2010.
ČLÁNEK
Horňáček M. Imaginiertes Großmähren. Zur Erfindung von Traditionen in der mährischen Historiographie des langen 19. Jahrhunderts. Brücken : Germanistisches Jahrbuch Tschechien-Slowakei. Neue Folge. 2010.
Horňáček M. Konservative Revolution - ein Desiderat der Literatursoziologie? LiTheS: Zeitschrift für Literatur- und Theatersoziologie. 2009.
Horňáček M., Voda Eschgfäller S. Konferenz Regionalforschung der Moderne. Olmütz, 2.-4. Juni 2011. Brücken : Germanistisches Jahrbuch Tschechien-Slowakei. Neue Folge. 2011.
KONFERENCE, WORKSHOP - USPOŘÁDÁNÍ
Horňáček M., Voda Eschgfäller S. Regionalforschung zur Literatur der Moderne. 2011.
SBORNÍK - CELEK
.. Loando. Beiträge Olmützer Doktoranden zur deutschen Literatur und Sprache. In Horňáček M. (Eds.) Loando. Beiträge Olmützer Doktoranden zur deutschen Literatur und Sprache. 2006.
Voda Eschgfäller S., Horňáček M. Regionalforschung zur Literatur der Moderne. In Voda Eschgfäller S., Horňáček M. (Eds.) 2012.
RECENZE
KONFERENCE, WORKSHOP - PASIVNÍ ÚČAST
Horňáček M. Ernst Jünger - eine Billanz. Ernst Jünger. Versuch einer Bilanz. 2010.

Uživatel nepovolil zobrazení dat v Portále UP.

Ph.D. studium na UP

Jméno Fakulta Studijní program Rok ukončení
ROSSÍPALOVÁ FIF Filologie 2019
Seznam obsahuje absolventy úspěšně ukončeného doktorského studia.